Aronsohn Lewin Louis

Lewin Louis Aronsohn - persönliche Daten
Geburtsdatum: 18th Oktober 1850
Geburtsort: Wysoka
Sterbedatum: 1928
Ort des Todes: Berlin
Beruf: bankier; polityk
Related towns: Bydgoszcz (Bromberg)

Lewin Louis Aronsohn (1850-1928) – mehrjähriges Ratsmitglied, Mitglied des Bromberger Magistrats, Abgeordneter für den preußischen Sejm aus dem Wahlkreis Bydgoszcz-Wyrzysk (Bromberg-Wirsitz), Mitgründer der „Bank M. Stadthagen“ und einer Schifffahrtsgesellschaft. Letzter Geschäftsführer der „Handelskammer für den Regierungsbezirk Bromberg“. Er war Stifter der Statue „Łuczniczka“ (1910), die zu einem der Symbole der Stadt Bydgoszcz (Bromberg) wurde. Ein Palast im Stadtzentrum, der Aronsohn gehörte, steht noch heute. Derzeit befindet sich hier der Sitz der Verwaltung der städtischen Häuser in Bydgoszcz (Bromberg).

Print
In order to properly print this page, please use dedicated print button.